.

DatumOrtZeitTickets
11.04.2017 Wien Energie20:00
facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
August der Reisewagen in Asien August der Reisewagen in Asien August der Reisewagen in Asien August der Reisewagen in Asien August der Reisewagen in Asien August der Reisewagen in Asien

August der Reisewagen, der kultige Oldtimer-LKW ist wieder da! Persönlich und unterhaltsam nehmen uns die sympathischen Neulengbacher Sabine Buchta & Peter Unfried mit auf den Indischen Subkontinent und in die Bergwelt des Himalayas.

Den ganzen Sommer 2012 verbringen die beiden in Nordindien und Nepal. Sie tauchen in die faszinierende Landschaft ein, besteigen Berge, besuchen den Unterricht des Dalai Lamas und fühlen sich in den entlegensten Dörfern am Fuße der höchsten Berge dieser Welt wohl.

August der Reisewagen bringt sie von über 5.000 m Meereshöhe bis an den Indischen Ozean nach Goa. Dazwischen liegen nicht nur viele schlechte Straßen und brütende Hitze, sondern auch 2.000 Jahre alte buddhistische und hinduistische Höhlen und Tempel, das Kumbh Mela – das größte Fest der Welt, Maharadscha-Paläste, die Heilige Stadt Varanasi und das Taj Mahal.

Die Rückreise durch Pakistan und Iran ist etwas beschwerlich und nicht ganz ungefährlich, doch nach 18 Monaten sind sie wieder in Österreich und berichten nun voller Freude von ihren Abenteuern.

Sabine Buchta

Zwei meiner Lieblingsbeschäftigungen sind das Studieren von Landkarten und Durchblättern von Atlanten.
Also zuerst mit dem Finger auf der Karte und danach natürlich selbst erleben mit allen Sinnen!
Meine Leidenschaft fürs Reisen entwickelte sich erst relativ spät, als ich knapp 20 war. Dafür wird die Reise- und Entdeckungslust mit zunehmendem Alter immer stärker …

Peter Unfried

Als technisch begabter 6-Jähriger fiel mir der Unterschied zwischen Vaters neuem VW-Variant und dem eingetauschten Mercedes 180 Diesel sofort auf: das blecherne Geräusch beim Schließen der Türen war ein Graus für meine Ohren. Ich vermisste die Tresortüren und die tiefe heimelige Sitzbank des 180er. Und den Geruch des alten Mercedes. Nur wer IHN besitzt kennt seinen wahren Wert.